Unser Blog rund ums Thema Hemden Bügeln, Wäschetipps usw.

Blogartikel von Carina Kraus

So entfernen Sie Flecken notdürftig von Unterwegs aus

Wer kennt das nicht? Man ist unterwegs, trägt womöglich auch noch weiß und beim Mittagessen landet ein Spritzer Tomatensoße auf der Kleidung. Privat geht das ja noch, aber wenn man hinterher noch einen Termin hat, ist das Malheur unangenehm. Was nun? Wir Hemdenbügler und Blusenbügler geben Ihnen ein paar nützliche Tipps.

 

Wasser:

 

Wenn der Fleck noch ganz frisch und noch nicht eingetrocknet ist, funktioniert das Fleckenentfernen womöglich noch relativ einfach nur mit Wasser. Ist der Fleck eiweißhaltig, lässt er sich relativ gut mit kaltem Leitungs- oder Mineralwasser rauswaschen. Tipp vom TUBIE Bügelmaschine und ironing machine Team: Nehmen Sie kohlensäurehaltiges Wasser, denn das wirkt bei der Fleckenentfernung wahre Wunder. Der Fleck wird zwar wahrscheinlich nicht komplett verschwinden, aber er wird schwächer werden. Fettflecken werden Sie am besten mit Spülmittel und Wasser los. Wenn kein Spülmittel zur Hand ist tut es auch Seife aus dem Seifenspender.

 

Feuchte Tücher:

 

Feuchte Tücher sind auch immer praktisch, nicht nur zum Hände Reinigen oder Abschminken. Gerade bei Makeup Rändern an Blusenkrägen sind solche Tücher spitze. Reiben Sie einfach mit etwas Druck auf die schmutzige Stelle. Wir vom Bügelpuppe Team raten Ihnen unbedingt vom Fleckenrand in Richtung Mitte zu reiben und auf gar keinen Fall umgekehrt, denn sonst entstehen unschöne Übergänge. Benutzen Sie auf gar keinen Fall ölhaltige Tücher, denn sonst haben Sie einen Fettfleck anstatt eines Schmutzflecks. Haben Sie den Fleck erst mal notdürftig entfernt, geben Sie das Kleidungsstück hinterher noch in die Waschmaschine und waschen die Kleidung gründlich sauber.

 

Aspirin bei Blutflecken

 

Wenn Sie sich einmal aufgekratzt haben und ein kleiner Blutfleck das Hemd verunstaltet, lösen Sie einfach eine Aspirin-Tablette in Wasser auf und geben die Lösung auf den Fleck. Kurz einwirken lassen und der Fleck ist fast nicht mehr sichtbar.

 

Alkohol:

 

Kleine Alkoholfläschchen mit klarem Alkohol wie Gin oder Vodka gibt es an jeder Supermarktkasse. Geben Sie einfach einen Tupfer Alkohol auf ein Taschentuch und tupfen Sie solange bis der Fleck schwindet. Mit Essig funktioniert das genauso, wegen des strengen Geruchs raten wir vom TUBIE Bügelpuppe Team allerdings davon ab.

 

Bleichen mit Zitrone und Salz:

 

Bei Flecken auf weißer Kleidung z.B. mit Rotwein hilft Salz und Zitrone, da Zitronensaft stark bleichend wirkt. Streuen Sie Salz auf den Fleck und träufeln Zitronensaft darüber, bis der Fleck schwächer wird. Behandeln Sie den Fleck mit Wasser und einem trockenen Tuch nach.

 

Bleiben Sie fleckenfrei – Ihr TUBIE Bügelpuppe Team

 

Foto: Pixabay

 

Welche Kleidungsstücke können Männer an Frauen nicht ausstehen.

Wenn es um Mode geht, sind die Geschmäcker natürlich grundverschieden. Und dass Männer in vielen Dingen anders denken als wir Frauen ist auch kein Geheimnis. Männer haben es gerne figurbetont, hochhackig und nicht zu freizügig. (bestätigt von den Bürohengsten unseres TUBIE Bügelpuppe Team). Wir Frauen hingegen mögen es manchmal aber auch gerne einfach nur bequem und warm. Lesen Sie im aktuellen Hemdenbügler und Blusenbügler Blog, welche Kleidungsstücke Männer an Frauen überhaupt nicht ausstehen können.

 

Jumpsuits

 

Wir lieben die lässigen Einteiler, die man sowohl lässig in der Freizeit, als auch chic im Büro tragen kann. Männer finden diese Anzüge aber eher kindisch und unvorteilhaft.

 

UGG Boots

 

Im Winter gibt es für die meisten Frauen nichts Besseres als mit Schaffell gefütterte UGG Boots. Sie wärmen unsere kalten Füße und der Wohlfühlfaktor liegt bei 100%. Diese Lederboots kommen allerdings bei den Herren der Schöpfung gar nicht gut an. Beim ersten Date im Winter also lieber weglassen, raten unsere TUBIE Bügelmaschine Männer.

 

Leggings

 

Wie Sie sich vielleicht denken können, sind hautenge Leggings auch nicht gerade oben auf der Beliebtheitsskala von Männern. Das ist uns Bügelpuppe Mädels allerdings schnuppe, denn Leggings  sind viel bequemer als Röhrenjeans und kombiniert mit Oversize-Pullovern ist man lässig und cool angezogen.

 

Oversize-Pullover

 

Auch wenn wir eben angepriesen haben, wie toll doch diese übergroßen Wollpullover zur Leggings aussehen, mögen Männer solche leider nicht so gerne, denn sie verdecken unsere Figur (praktisch für uns Frauen, denn wir können überflüssige Pfunde kaschieren).

 

Haremshosen

 

Gerade im Sommer finden viele Frauen pludrige Haremshosen aus leichten Stoffen angenehm luftig zu tragen. Diese Hosen sind quasi das Gegenteil zur hautengen Leggings. Aber was ist jetzt daran wieder falsch? Klar, diese Hosen sind auch nicht gerade ein Figurschmeichler, aber Hauptsache bequem.

 

Ballerinas

 

Fast so bequem wie Sneakers sind die flachen Ballerinas und obendrauf auch noch elegant. Sie passen zu Kleidern, Röcken oder Hosen und gönnen den Füßen eine Auszeit. Männer aber bevorzugen hohe Absätze denn die zaubern lange Beine.

 

High-Waist-Hosen

 

Diese hochgeschnittenen Jeanshosen strecken zwar die Beine, machen aber einen platten Po. Männer denken wohl beim Anblick an Frauen in High-Waist-Jeans an ihre Mutter oder Oma, wie mir unsere Bügelpuppe-Jungs mitgeteilt haben.

 

Tragen Sie doch einfach was Ihnen gefällt – Ihr TUBIE ironing machine Team.

 

Foto Pixabay

 

Welche Kragenweite habe ich eigentlich und welcher Hemdkragen passt zu mir?

Weil Hemden einfach zum guten Stil gehören und viele Herren sie täglich in der Arbeit tragen ist es wichtig, dass man seine Kragenweite kennt. Denn das Hemden tragen soll ja schließlich so angenehm wie möglich sein und der Kragen sollte weder einengen noch zu locker sitzen. Wir Hemdenbügler und Blusenbügler verraten Ihnen, wie Sie die richtige Kragenweite feststellen. Sie brauchen ein Maßband, welches Sie so um den Hals bzw. Adamsapfel legen, dass noch ein Finger dazwischen Platz hat. Dieser Platz ist sehr wichtig, denn sonst engt uns der Hemdenkragen beim Atmen und Schlucken zu sehr ein. Der gemessene Halsumfang ist die Kragenweite Ihres Hemdes in Zentimetern. Die richtige Größe wäre nun schon mal geklärt, jetzt muss nur noch die richtige Kragenform gewählt werden. Wenn Sie denken bei der Kragenform kann man nichts falsch machen, haben Sie falsch gedacht. Wir vom Bügelmaschine und ironing machine Team verraten Ihnen worauf Sie achten müssen.

 

Der sogenannte Haifischkragen steht Herren mit schmalen Gesichtern am besten, denn dieser ist breit mit weitem Öffnungswinkel bzw. stark gespreizten Kragenschenkeln. Wir Hemdenbügler und Blusenbügler, finden dass solche Krägen am besten zu dicken Krawattenknoten passen.

 

Lange, schmale Kragenschenkel stehen fülligeren Herren hingegen besser, denn diese verlängern optisch den Hals. Vor allem bei einem ausgeprägten Kinn sollten Sie auf schmale Kragenschenkel und schmale Krawatten achten.

 

Der Tab-Kragen kaschiert einen langen Hals, egal ob er rund oder eckig ist. Sogenannte Hemden mit Tab-Kragen werden hinter dem Krawattenknoten mit einem Druckknopf geschlossen. Dazu trägt man immer einen schmal gebundenen Krawattenknoten.

 

Sehr beliebt bei uns im Hemdenbügelmaschine Team sind Hemden mit Kent-Kragen, denn diese stehen durch die mittlere Spreizung der Kragenschenkel eigentlich jedem Mann.

 

Lassen Sie sich nicht einengen – Ihr TUBIE Bügelpuppe Team

 

Foto: Pixabay

 

Luftige Büro-Outfits für den Sommer

Bei diesen warmen Sommertemperaturen tragen wir Hemdenbügler und Blusenbügler am Liebsten Flip Flops und luftige Sommerkleider bzw. Shorts und T-Shirts. Doch leider kann man diesen lässigen Freizeitlook nicht immer tragen, denn in vielen Büros sollte man den Dresscode beachten. Bei uns Damen geht es da in der Regel etwas lockerer zu als bei den Herren der Schöpfung, denn wir dürfen gerne etwas Bein oder Arme zeigen, solange das Outfit seriös und elegant wirkt und nicht zu viel Einblick gewährt. Zeigen Sie aber entweder Arm oder Bein, denn beides zusammen wirkt etwas zu lässig. Spaghettiträger sollte man im Büro eher vermeiden, ebenso offene Sandalen. Wählen Sie besser Etuikleider und kombinieren diese mit Slingpumps, die vorne geschlossen sind. Wir vom Bügelpuppe Team sehen die Sache allerdings nicht so eng und bei uns wird meist getragen was gefällt. Passen Sie sich aber unbedingt an die allgemeine Kleiderordnung Ihrer Firma an.

 

Was tragen Herren im Büro?

 

Wie schon gesagt herrscht bei uns im TUBIE Bügelmaschine Office Narrenfreiheit, und auch unsere Herren erscheinen gelegentlich in kurzen Hosen. Dieser Luxus ist in den meisten Firmen aber leider nicht möglich, denn kurze Hosen im Büro sind eigentlich unangebracht, denn der deutsche Mann hat leider den Ruf gerne weiße Socken in Sandalen zu haarigen, weißen Beinen zu tragen… Das muss aber nicht sein, denn es gibt auch schicke kurze Bermudahosen, die über dem Knie enden. Solche sind am schönsten aus Baumwolle und in einer sanften Pastellfarbe. Beige oder Dunkelblau geht natürlich auch immer. Dazu ein sauber gebügeltes Leinenhemd oder ein schlichtes T-Shirt oder Polo-Shirt. Espandrilles oder Stoffschuhe (natürlich ohne Socken) runden das Sommeroutfit ab.

 

Wenn es in Ihrer Firma locker zugeht, sollten Sie sich einfach nach dem Chef richten. Trägt dieser kurze Hosen, geht das normalerweise auch für die Mitarbeiter in Ordnung. Eine gute Alternative dazu sind leichte Chino-Hosen aus Baumwolle. Muskelshirts gehören generell nicht in den Herrenkleiderschrank, außer man ist auf einem Backpacking-Trip durch Asien. Und selbst dann müssen solche Shirts nicht unbedingt sein, wie wir Hemdenbügler und Blusenbügler finden. Wer gerne Flip Flops trägt, sollte selbstverständlich auf gepflegte Füße achten, denn ungepflegte Füße sind generell nicht sehr appetitlich.

 

Für welches Sommeroutfit Sie sich letztendlich entscheiden liegt bei Ihnen. Hauptsache es ist gut gebügelt, am einfachsten mit der TUBIE Bügelpuppe.

 

Genießen Sie den Sommer – Ihr TUBIE Hemdenbügler Team.

 

Foto: Pixabay

 

Kommen Sie leicht ins Schwitzen? Mit diesen Tipps schaffen Sie Abhilfe

In Deutschland ist es richtig heiß. Schön eigentlich, finden wir vom TUBIE Bügelpuppe Team, wenn da nicht das lästige Schwitzen wäre. Lesen Sie im aktuellen Bügelmaschine Blog, wie Sie übermäßiges Schwitzen vermeiden können.

 

Eine große Rolle spielt die Kleidung, die Sie an heißen Tagen tragen, denn Baumwolle zum Beispiel fühlt sich zwar angenehm auf der Haut an, saugt Schweiß aber auch besonders gut auf und hält ihn sozusagen im Kleidungsstück fest. Wir Hemdenbügler bevorzugen an schwülen Tagen eher Leinen oder Viskose. Auch Seidenkleidung fühlt sich an heißen Tagen fantastisch an, denn solche hat einen Kühleffekt auf der Haut. Aber Vorsicht vor Schweißrändern, denn diese sieht man auf Seide besonders gut und sie sind auch noch sehr schwer zu entfernen. Verzichten Sie im Hochsommer auf Kleidung aus Kunstfasern (außer es handelt sich um Funktionskleidung), denn Kunstfasern sind nicht atmungsaktiv und befördert den Dampf nicht nach außen, so bildet sich Schweiß – ein optimaler Nährboden für Bakterien.

 

Auch eng anliegende Kleidung sollten Sie an heißen Tagen lieber im Schrank lassen, denn diese heizt Ihnen so richtig ein. Wir vom Bügelpuppe Team raten Ihnen lieber weite, luftige Sommerkleider oder Leinenhosen zu tragen, denn damit kann die Luft zirkulieren und die Haut somit abkühlen.

 

Abgesehen von der richtigen Kleidung sollte man sich auch leicht und ausgewogen ernähren und auf scharfes oder salziges Essen verzichten, denn vor allem scharf gewürzte Speisen können die Schweißproduktion begünstigen.

 

Ein gesundes Gewicht ist auch nicht zu unterschätzen, denn jedes Kilo zu viel belastet den Körper und schränkt die Bewegungsfreiheit ein – und Sie müssen mehr schwitzen.

 

Wer stark schwitzt, verliert viel Wasser und Mineralien, deshalb sollte der Flüssigkeitshaushalt regelmäßig aufgefüllt werden, am besten mit Mineralwasser oder Salbeitee. Kalter Salbeitee ist tatsächlich ein altes Hausrezept gegen übermäßiges Schwitzen. Wer schon täglich einen Liter Salbeitee trinkt, soll innerhalb einer Woche deutlich weniger schwitzen.

 

Natürlich sollten Sie die Körperpflege auch niemals vernachlässigen. Rasierte Achseln sind – zum Glück – nicht mehr wegzudenken und machen auch noch Sinn, denn Bakterien lieben es warm und feucht und vermehren sich in behaarten Achseln besonders gut. Und das führt zu unangenehmen Gerüchen.

 

Nach dem Duschen wählen Sie am besten ein Antitranspirant und kein Deo, denn Deos sorgen nur dafür, dass der Schweißgeruch gemildert wird, Antitranspirante hingegen hemmen die Schweißdrüsen und dichten diese ab. Wir vom Bügelpuppe Team bevorzugen Präparate ohne Aluminiumsalze denn diese sind gesundheitsschädlich.

 

 

Bewahren Sie einen kühlen Kopf – Ihr TUBIE Hemdenbügelpuppe Team

 

 

 

Foto: Pixabay

 

So überstehen Sie die Faschings- oder Karnevalszeit

Karneval oder Fasching, wie wir bei uns im schönen Bayern sagen, ist nun fast vorbei und viele Narren oder Jecken haben tagelang (oder auch nächtelang) durchgefeiert. Nasskaltes Wetter, ein paar Drinks zu viel und luftige Kostüme machen uns in den Tagen danach leider meist zu schaffen. Vor allem im Straßenfasching wird uns schnell kalt und wir leiden trotz viel Bewegung und albernem Herumgehopse an Unterkühlung. Viele denken, dass Alkohol von innen wärmt, allerdings ist genau das Gegenteil der Fall. Alkohol erweitert nämlich die Blutgefäße sodass mehr Blut an die Oberfläche gelangt und der Körper somit mehr Wärme abgibt. Deshalb friert man sogar noch schneller. Auch wenn man an Fasching vielleicht lieber zum „Jagertee“ greifen möchte, ist heißer Tee mit Zucker sicher die vernünftigere Wahl. Für den Straßenfasching draußen, sollten Sie sich unbedingt für ein warmes Kostüm entscheiden, auch wenn die zarte Elfe im kurzen Röckchen oder der Faschingsprinz ohne Jacke besser aussieht. Frieren macht nämlich auch keine Spaß und die Erkältung hinterher ist garantiert. Unser TUBIE Bügelmaschine Team kann ein Lied davon singen.

Da Alkohol dem Körper viel Flüssigkeit entzieht und wir somit  Mineralien, Vitamine und Vitalstoffe verlieren, sollten idealerweise nach jedem Glas Alkohol ein Glas Mineralwasser getrunken werden, denn das liefert Natrium, Magnesium und Kalzium.

Wer lange durchfeiern möchte, sollte eine fettige Grundlage, die den Magen füllt wählen, wie z.B. Pommes. Diese verzögert die Alkoholaufnahme und man hat das Gefühl nicht so schnell betrunken zu werden. Eine gesündere, vitaminreiche Grundlage wären z.B. Walnüsse oder Avocados.

Wenn Sie gesund bleiben wollen, sollten Sie darauf achten, dass Sie genügend Vitamin C zu sich nehmen. Am besten essen Sie als fettige Grundlage etwas Gesundes wie z.B. Meerfisch mit einem gemischten Salat. Eine Vitamintablette schadet in der Faschings- und Karnevalszeit sicher auch nicht

Wenn am nächsten Morgen der Kater mit all seinen Symptomen auf sich aufmerksam macht sollten Sie auf gar keinen Fall schwarzen Kaffee oder frisch gepressten Orangensaft trinken, denn das reizt den Magen. Ein optimaler Katerkiller ist z.B. eine Weißwurst mit Brezel oder auch eine starke Fleischbrühe. Und in der Mittagspause sollten Sie einen langen Spaziergang an der frischen Luft unternehmen.

Viel Spaß im Faschingsendspurt wünscht das Team von TUBIE Bügelpuppe

 

Quellen:

http://www.lifeline.de/karneval/karneval-tipps-fuer-sorgenfreies-feiern-id33249.html

http://www.mopo.de/ratgeber/gesundheit/-feiern-und-trinken-vermeiden-sie-alkoholrausch-und-kater-3646768

 

Bild:

Pixabay

0 Kommentare