Ohne Klimaanlage im Büro? Nützliche Tipps vom TUBIE Bügelmaschine Team

Sommer, Sonne, Sonnenschein! Lieben wir ja fast alle. Aber auch wenn draußen sonniges Badewetter herrscht, müssen die meisten von uns sich werktags ins Büro schleppen, auch wenn wir uns sehnlichst „Hitzefrei“, so wie damals in der Schule, herbei wünschen.

 

Wenn es im Büro tropisch heiß ist, lässt Motivation und sogar Leistungsfähigkeit enorm nach. Es drohen Kopfschmerzen, Schwindel oder Ermüdung.

Damit Sie (und auch wir vom TUBIE Irondryer und Bügelpuppe Team) den Arbeitstag trotzdem gut überstehen, verraten wir hier ein paar Tipps für kühlere Temperaturen am Arbeitsplatz, auch ohne Klimaanlage.

 

Der gute alte Ventilator:

 

Er ist in jedem Baumarkt für wenig Geld erhältlich und erfüllt seinen Zweck. Es gibt auch praktische Tischmodelle, die man sich auf den Schreibtisch stellen kann. Sehr praktisch, solche Tischventilatoren, finden einige aus unserem TUBIE Hemdenbügler Team.

 

Leichte Kost:

 

Im Sommer hat man ohnehin weniger Hunger und greift meist ganz automatisch zu leichter Kost wie Obst, Gemüse usw.. Schwere oder auch scharfe Speisen steigern das Schwitzen und belasten den Kreislauf unnötig.

 

Der frühe Vogel fängt den Wurm:

 

Wer flexible Arbeitszeiten hat, kann sich glücklich schätzen, und sollte das im Sommer auch ausnutzen. Gehen Sie lieber 2 Stunden früher ins Büro, und relaxen dafür nachmittags beim Baden am See oder im Freibad.

 

Morgens lüften:

 

Das erste was Sie frühmorgens im Büro tun sollten ist lüften. Reißen Sie alle Fenster auf und lassen die kühle Morgenluft herein. Wenn es dann draußen langsam immer wärmer wird, schließen Sie die Fenster wieder. Das Büro bleibt dann eine Zeitlang schön kühl.

 

Abkühlung mit Feuchtigkeitsspray:

 

Wir Mädels vom TUBIE Bügelpuppe Team schwören auf Feuchtigkeitsspray fürs Gesicht. Einfach auf Gesicht und Körper sprühen und mit den Fingern einklopfen. Die feuchtigkeitsbindenden Inhaltsstoffe wirken belebend und hautberuhigend. Ausprobieren lohnt sich.

 

Tee trinken:

 

Wenn Sie viel schwitzen, sollten Sie bei tropischen Temperaturen Salbeitee statt Kaffee trinken. Denn Salbei reduziert die Schweißbildung. Ja, ich weiß das ist hart. Aber schon 2 Tassen Salbeitee täglich sollen helfen.

 

Dunkelheit:

 

Auch wenn wir lieber die Sonne durchs Fenster scheinen lassen, ist es besser die Jalousien herunterzulassen oder die Vorhänge zuzuziehen. Sie werden einen deutlichen Unterschied merken.

 

 

Bleiben Sie kühl, Ihr TUBIE Hemdenbügelmaschine Team.

 

Foto: Pixabay