Saubere Wäsche mit selbstgemachtem Waschmittel

 

In handelsüblichen Waschmitteln sind zahlreiche chemische Substanzen enthalten, die allergische Reaktionen auslösen können. Wer wissen will, was in seinem Waschmittel steckt und Verpackungsmüll reduzieren möchte, der stellt es sich am besten ganz einfach selbst her. Die DIY-Variante füllen Sie dann einfach in alte Waschmittel- oder Weichspülerflaschen ab, die Sie wiederverwenden können. Wir Hemdenbügler und Blusenbügler finden es wichtig Plastikmüll zu reduzieren und die Umwelt zu schonen, und lieben deshalb selbstgemachtes Waschmittel. Wie es geht lesen Sie hier im TUBIE Bügelpuppe Blog.

 

Flüssigwaschmittel aus Waschsoda

 

Sie brauchen 40 Gramm Waschsoda, 30 Gramm Kernseife, 2 Liter Wasser, 4 Esslöffel Zitronensäure, einen großen Topf, einen Trichter, eine Küchenreibe und eine alte Waschmittelflasche. Wir Hemdenbügler Mädels finden ein paar Tropfen ätherische Öle als Duft noch ganz schön.

 

Zerkleinern Sie die Kernseife mit Hilfe einer Küchenreibe oder Raspel. Geben sie die Seife zusammen mit dem Waschsoda in einen Topf, kochen Sie Wasser in einem anderen Gefäß auf und gießen es über das Gemisch. Rühren Sie solange, bis sich alle Bestandteile aufgelöst haben. Lassen Sie die Mischung jetzt abkühlen. Wenn das Gemisch nach dem Abkühlen zu fest wird, rühren Sie es einfach nochmal fest durch, damit es wieder flüssig wird. Zu guter Letzt fügen Sie die Zitronensäure und das ätherische Öl Ihrer Wahl (Wir vom Bügelmaschine lieben Zitrusdüfte) hinzu und fertig.

 

Gratis-Waschmittel aus Kastanien oder Efeu

 

Waschmittel aus Kastanien ist nicht nur natürlich und umweltfreundlich, sondern auch noch gratis. Sammeln Sie Kastanien, waschen diese ab und hacken ca. 8 – 10 Stück davon klein. Weichen Sie die Kastanien nun für einige Stunden ein, sodass Sie eine milchig-weiße Flüssigkeit erhalten. Gießen Sie die Kastanien ab und geben die Flüssigkeit einfach ins Waschmittelfach. Wir vom TUBIE Bügelpuppe und ironing machine Team empfehlen noch ca. 3 Esslöffel Waschsoda dazuzugeben, denn das verstärkt die Reinigungskraft. Selbstgemachtes Kastanien-Waschmittel hält nur ca. 2 Tage, stellen Sie es also idealerweise frisch her.

 

Eine andere vegane Waschmittelvariante sind Efeu-Blätter. Sammeln Sie möglichst dunkle Efeu-Blätter und geben diese in einen Wäschebeutel oder in eine Socke. Legen sie Socke oder Beutel dann einfach zur Wäsche in die Waschtrommel.

 

Waschmittel aus Kastanien oder Efeu enthalten Saponine, also pflanzliche Stoffe, die in Wasser aufgelöst einen seifenähnlichen Schaum bilden.

 

Je nach Art des selbsthergestellten Waschmittels benötigen Sie für eine Ladung Bunt- oder Kochwäsche ca. 150 bis 200 ml Flüssigkeit, für Feinwäsche oder Wolle reichen 50 – 100 ml.

 

Viel Spaß beim Mischen – Ihr TUBIE Bügelpuppe Team

 

Foto: Pixabay