Wie schnell werden Kleider auf der TUBIE Bügelpuppe getrocknet bzw. gebügelt?

 

 

Viele Leute denken vielleicht, dass es schon relativ lange dauert bis man seine Hemden, Pullover, T-Shirts, Kleider oder Hosen auf unsere TUBIE Hemdenbügelpuppe gespannt hat, aber mit ein bisschen Übung dauert das Aufziehen nur ca. 30 Sekunden. Wenn man z.B. Hemden auf unserer Bügelpuppe bügelt, muss man nämlich nur den obersten Kragenknopf schließen und die Spannklammern unten fixieren. T-Shirts werden mit einem sogenannten Netzbezug auf der ironing machine gebügelt. Einfach den Netzbezug wie ein Unterhemd über den Hemdenbezug der TUBIE ziehen, ein T-Shirt darüber stülpen, Spannklammern fixieren, einschalten und fertig. Oft werden wir auch gefragt, wie viele Kleidungsstücke man mit unserer Bügelmaschine täglich bügeln kann, aber diese Frage ist nicht ganz leicht zu beantworten, denn dabei kommt es auf viele Faktoren an. Die Restfeucht nach dem Waschen spielt dabei z.B. eine wichtige Rolle, denn die Kleidung sollte ja idealerweise direkt nach dem Waschvorgang auf den Hemdenbügler gezogen werden. Je nachdem ob mit hoher oder niedriger Umdrehung gewaschen wird, desto länger oder kürzer dauert der Trocknungs- bzw. Bügelvorgang. Außerdem hängt die Bügelzeit auch stark vom Material der Kleidungsstücke ab, denn Naturfasern wie Baumwolle sind zwar besonders hautfreundlich, trocknen aber verhältnismäßig langsam, wohingegen Stoffe aus Kunstfasern wie Polyester blitzschnell trocknen. Wenn man ganz trockene Hemden oder Hosen bügeln möchte, kann man diese einfach auch mit einer Sprühflasche mit Wasser leicht befeuchten. In diesem Fall geht das Ganze dann relativ schnell.

 

Sie sehen also, dass man nicht ganz genau sagen kann wie lange die verschiedenen Kleidungsstücke zum Trocknen bzw. Bügeln auf der Bügelpuppe bleiben müssen, aber hier mal ein kleiner Anhaltspunkt:

 

Ein Hemd dauert im Schnitt 4 – 7 Minuten, T-Shirts ca. 3 – 4 Minuten, ein Sakko etwa 12 – 15 Minuten, Jeans ungefähr 14 – 17 Minuten und Pullover so um die 6 – 8 Minuten.

 

Wie schon gesagt handelt es sich bei diesen Zeiten um Durchschnittswerte und manche Stellen wie Hemdentaschen, Manschetten usw. dauern etwas länger, weil der Stoff hier doppelt ist. Allerdings muss das Hemd nicht bis zur vollkommenen Trocknung auf der Bügelmaschine bleiben. Es kann zum Nachtrocknen auch einfach auf einen Kleiderbügel gehängt werden.

 

 

Viel Spaß beim Bügeln, Ihr TUBIE Hemdenbügler Team.