Weiße Schuhe reinigen – Tipps vom TUBIE Hemdenbügler Team

Wenn man sich für weiße Sneakers oder Sportschuhe entscheidet, sollte man diese auch sauber halten. Gar nicht so leicht, denn gerade im Sommer, wenn man draußen viel aktiv ist werden weiße Schuhe schnell man schmutzig. Doch wie bringt man verdreckte, weiße Sportschuhe wieder strahlend weiß? Das TUBIE Bügelmaschine und Bügelpuppe Team hat für Sie recherchiert.

 

Jetzt könnte man die weißen Schuhe ganz einfach in die Waschmaschine stecken und schon wären sie wieder sauber. Das klappt bei bunten Sneakers eigentlich auch ganz gut, bei weißen sieht die Sache aber schon wieder ganz anders aus. Durch die Wärme und das Waschmittel kann sich der Kleber lösen und so können hässliche, gelbliche Ränder entstehen. Diese Erfahrung haben einige von Ihnen bestimmt schon mal gemacht, wir im Hemdenbügelmaschine und ironing machine Team kennen das Problem jedenfalls. Doch wie bekommt man weiße Sportschuhe wieder strahlend sauber?

 

Hausmittel Zahnpasta und Spülmittel:

 

Dieses Hausmittel ist sehr günstig und einfach anzuwenden, denn jeder hat es zuhause. Sie brauchen eine Bürste zum Schrubben, Spülmittel und Zahnpasta. Befeuchten Sie die Bürste und geben etwas Spülmittel darauf. Anschließend schrubben Sie die Schuhe gründlich ab und tupfen den restlichen Schaum mit einem Tuch trocken. Nun geben Sie Zahnpasta auf die Bürste und wiederholen den Vorgang. Lassen Sie die Sneakers nun trockenen und voilà, schon sind sie wieder strahlend sauber. Funktioniert gut, können wir Hemdenbügler nur bestätigen.

 

Hausmittel Backpulver und Geschirrspülmittel:

 

Sie sehen schon, Spülmittel ist das Geheimnis sauberer Schuhe. Spüli und Backpulver werden in einem  Behälter 50/50 gemischt. Reiben Sie Ihre Schuhe nun gründlich mit einer Bürste oder Zahnbürste ein, auch die Gummisohle, und tupfen Sie das Gemisch anschließend mit einem Tuch ab. Lassen Sie die Schuhe wieder trocknen und fertig.

 

Babypuder und Wasser zum Reinigen des Stoffes:

 

Wenn der Stoff Ihrer Sneakers schmutzig ist, eignet sich diese Methode recht gut. Mische Sie Wasser und Babypuder 50/50 und reiben Sie die Schuhe damit mit einer Bürste mit kreisenden Bewegungen ein. Entfernen Sie die Puderreste anschließend mit einem feuchten Tuch und trocknen die Schuhe dann mit einem Fön – fertig.

 

Gummisohle reinigen:

 

Vergilbte Gummisohlen reinigt man am einfachsten mit Nagellackentfernerpads. Einfach über die gelbliche Sohle reiben, bis sie wieder sauber ist. So lassen sich auch Kleber Rückstände entfernen. Spezielle Schmutzradierer aus der Drogerie erfüllen den gleichen Zweck.

 

 

Viel Spaß beim Schuhe putzen – Ihr TUBIE Hemden- und Blusenbügler Team