So wird Ihre Silvesterparty ein Hit - Tipps vom TUBIE Bügelpuppe Team

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und alle Jahre wieder stellt sich die Frage, wie und wo feiert man Silvester. Die einen sind ganz verrückt auf „die Party des Jahres“ und die anderen (quasi alle aus unserem Hemden- und Blusenbügler Team) sind schon genervt, wenn sie nur daran denken. Ich persönlich verbringe den Silvesterabend ja am liebsten ganz gemütlich in Flip Flops an irgendeiner Strandbar weit weg, und auch unser TUBIE Bügelmaschine Boss feiert am liebsten unter Palmen. Wenn das aber mal nicht klappt, dann finden wir, dass eine kleine Party zu Hause mit den Liebsten die schönste Art und Weise ist, das Jahr ausklingen zu lassen. Hier ein paar Tipps vom ironing machine und Hemdenbügler Team:

 

Motto

 

Wenn Sie selbst Gastgeber sind, dann können Sie Ihre Party nach Lust und Laune planen und auch das Programm entscheiden. Wie wäre es z.B. mal mit einer Mottoparty? Ich garantiere Ihnen, mit Verkleidung wird die Party gleich doppelt so lustig. Ein witziges Motto ist „Bad Taste“, wie ich aus Erfahrung weiß. Jeder zieht sich einfach unmöglich an, sodass nichts zusammen passt. Ein paar Klassiker wie Schlaghosen oder Leoparden-Leggins und Riesen-Creolen hat doch bestimmt jeder im Keller. Andere Mottos wären zum Beispiel „Stars und Sternchen“ oder „Dschungel“.

 

Wer auf Verkleiden so ganz und gar keine Lust hat, der sollte sich zumindest um festliche Deko bemühen und den Raum mit  Konfetti, Luftschlangen oder Glücksbringern wie Schornsteinfeger aus Marzipan, Kleeblätter oder Glücksschweinchen dekorieren.

 

Speis und Trank

 

Eine nicht ganz unwichtige Rolle für jede gelungene Feier spielt natürlich das Essen. Im TUBIE Bügelpuppe Team sind sich alle einig, dass an Silvester ein klischeehaftes Fondue oder Raclette nicht fehlen darf. Das funktioniert aber nur bei einer kleinen, gemütlichen Runde. Wenn viele Leute auf der Gästeliste stehen, ist ein kaltes Buffet sehr praktisch. So kann sich jeder nach Lust und Laune bedienen, auch noch zu späterer Stunde wenn der kleine Heißhunger wieder kommt. Wenn Sie jetzt denken, dass so ein Buffet enorm viel Arbeit macht, liegen Sie falsch. Machen Sie doch einfach eine Liste und bitten Ihre Freunde Salate, Häppchen und Fingerfood mitzubringen. So teilen Sie sich die Arbeit und jeder macht, was er am besten kann.

 

Programm

 

Ein Rahmenprogramm zu haben, ist auch nicht verkehrt. Der Silvesterklassiker schlechthin ist das Bleigießen. Sets zum Bleigießen gibt’s in vielen großen Supermärkten. Erwärmen Sie das Blei auf einem Löffel mit einer Kerze und gießen die flüssige Masse in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Jetzt ist Fantasie gefragt. Der geformte Bleiklumpen sagt Ihnen, was für Ereignisse bevor stehen. Ein Herz steht für eine neue Liebe, ein Schuh für eine Hochzeit und ein Schwein für Geld.

 

Karaoke

 

Sicherlich ist Karaoke nicht bei allen Leuten beliebt, aber wenn man einen Freundeskreis hat, der gerne singt, ist Karaoke oder „Singstar“ mit der Playstation bestimmt eine gute Idee und kann sehr witzig sein, vor allem nach dem ein oder anderen Gläschen Sekt.

 

Prominente Raten:

 

Das Spiel mit dem Zettel auf der Stirn dürfte allgemein bekannt sein und ist in der richtigen Runde auch immer recht lustig. Einer bekommt einen Zettel mit dem Namen einer prominenten Person auf die Stirn geklebt und muss Fragen zur Person stellen, die aber nur mit Ja und Nein beantwortet werden dürfen.

 

Eine gute Silvesterparty wird natürlich um Mitternacht mit Countdown und einem tollen Feuerwerk abgerundet. 3,2,1 Happy New Year!

 

In diesem Sinne „Ein frohes Neues“ – Ihr TUBIE Bügelpuppe Team.

 

Foto:

 

Pixabay