Was hilft gegen Durchhänger im Büro?

Was hilft gegen Durchhänger im Büro? Tipps vom TUBIE Bügelpuppe Team

 

 

 

Wir kennen ihn fast alle, den kleinen Durchhänger am Nachmittag im Büro. Bei uns im TUBIE Bügelmaschine Team schleicht er sich oft nachmittags zwischen 14:30 Uhr und 16 Uhr ein. Wir werden unkonzentriert, gähnen häufig und sind schläfrig. Am schlimmsten ist es, wenn unser ganzes Hemdenbügler Team mal wieder mittags zusammen beim Griechen beim Essen war, dann lässt die Motivation und die Produktivität im Team zu wünschen übrig. Aber was kann man dagegen tun? Unser TUBIE Bügelpuppe Team hat für Sie recherchiert:

 

Da kommen wir auch wieder auf unser griechisches Mittagessen zurück, denn schweres, fettiges Essen kann müde machen, weil der Körper mit der Verdauung beschäftigt ist. Essen Sie lieber leicht und proteinreich, denn Eiweiß spendet Energie. Optimal wäre Salat mit Putenstreifen, Vollkornbrot mit Hüttenkäse oder Rührei mit Tomaten.

 

Wichtig ist auch, dass der Körper genügend Flüssigkeit bekommt, sonst reagiert er mit Müdigkeit. Trinken Sie also ausreichend Wasser und ungesüßte Tees.

 

Der ultimative Frischekick zwischendurch ist ein kurzer Spaziergang, auch wenn es nur 10 Minuten sind. Optimal wäre natürlich an der frischen Luft, damit der Körper wieder ausreichend mit Sauerstoff versorgt wird, denn Sauerstoffmangel macht auch müde. Wenn Sie nicht raus können, öffnen Sie doch ein Fenster und vertreten sich auf dem Weg zur Kaffeemaschine die Beine.

 

Apropos Kaffee. Macht Kaffee eigentlich wirklich wach? Würde man eigentlich denken, denn auch bei uns im TUBIE Bügelmaschine Team startet der Arbeitstag immer an der Kaffeemaschine, und wehe der ist mal aus… Fakt ist, dass das Koffein im Körper einen Ausstoß des Hormons Adrenalin bewirkt. Leider hält dieser Adrenalin-Spiegel aber nicht lange an und man fühlt sich nach einer Tasse Kaffee auch wieder recht schnell müde, denn der Adrenalin-Speicher im Körper ist auch rasch wieder leer. Würde man dann gleich noch eine zweite oder dritte Tasse Kaffee trinken, hätte das gar keinen Sinn, denn das Adrenalin muss erst wieder neu gebildet werden, und wo keins da ist, kann auch keins ausgeschüttet werden. Außerdem ist das ständige Adrenalin-Aufbauen für den Körper anstrengend, was uns wiederum müde macht. Fazit: weniger ist mehr (sorry, liebe Hemdenbügler Kollegen und Kaffee-Junkies).

 

Bei den folgenden Tipps kommt es darauf an, wie locker die Büroatmosphäre bei Ihnen ist. Wenn der Chef sehr locker ist, hat er bestimmt Verständnis für folgende Maßnahmen gegen Nachmittagsmüdigkeit (unser TUBIE Hemdenbügelmaschine Boss ist diesbezüglich übrigens sehr lässig).

 

Zeit für Freunde und für die Freude

 

Wenn Sie gerade zu nichts zu gebrauchen sind, rufen Sie doch einfach einen guten Freund oder Freundin an. Ein kurzes Schwätzchen unter Freunden und ein herzhaftes Lachen bringt Sie sicher schnell wieder auf Hochtouren.

 

Kopfhörer rein und Lieblingsmusik ganz laut aufdrehen oder noch besser selber musizieren. Ich habe schon einige Büros gesehen, wo Musikinstrumente z.B. Gitarren rumstehen. Was gibt es entspannenderes als ein paar Akkorde zu zupfen und lauthals mitzusingen.

 

Stupide Arbeiten wie Postfach aufräumen, Ablage sortieren oder Schreibtisch aufräumen sind zwischendurch auch gar nicht schlecht um sich abzulenken und neue Kraft zu schöpfen.

 

Und zu guter Letzt. Atmen Sie ganz bewusst und lächeln dabei. Klingt so einfach und ist auch einfach. Auch wenn Sie nur künstlich lächeln oder lachen, gaukeln Sie Ihrem Körper vor, dass Sie sich gut fühlen, und das funktioniert tatsächlich. Nicht umsonst gibt es Lach-Yoga oder Lachseminare. Probieren Sie es aus.

 

Tanken Sie zwischendurch neue Kraft – Ihr TUBIE Bügelpuppe Team

 

 

 

Quellen:

 

http://www.feelgood-at-work.de/blog/15-kleine-tricks-gegen-den-durchh%C3%A4nger-bei-der-arbeit/

 

https://www.naanoo.com/gesundheit/muede-am-nachmittag

 

http://www.gegenmuedigkeit.de/48/was-tun-muedigkeit-groessten-fehler/

 

Foto:

 

Pixabay